Sie sind hier: Home

Kontakt aufnehmen

Unser Büro in Köln
Oliwier Wielich
Tel 0 173 23 640 40
E-mail: info@kaminholz-polen.de

send message

Kaminholz, Brennholz und Holzbriketts aus Polen und Osteuropa

In Osteuropa, Polen und Tschechien sind die Holzvorräte nicht so knapp wie im westlichen Europa, so ist polnisches Kaminholz wesentlich günstiger als in Deutschland. Wir bieten Kaminholz, Brennholz, Scheitholz, Holzbriketts, Hartholzbriketts und Pellets aus Polen und Osteuropa für Großhandel.

Im Laufe der letzten Jahre sind immer mehr Menschen auf das Heizen mit Brennholz und Pellets umgestiegen. Das verursachte eine Verknappung und damit eine deutliche Verteuerung des deutschen Brennholzes. Also schaute man immer häufiger ins osteuropäische Ausland. Dort sind die Wälder gepflegt und die Verknappung von Brennholz noch nicht spürbar. Kaminholz ist daher im Osteuropa deutlich preisgünstiger als in Deutschland.

weiterlesen

Wenn es draußen stürmt und schneit, gibt es doch nichts Schöneres, als in der warmen Stube vorm Kamin zu sitzen und die lodernden Flammen zu sehen.
Brennholz gehört zu den nachwachsenden Energiequellen und hat zunehmend an Bedeutung gewonnen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass immer mehr Haushalte in Deutschland mit Brennholz heizen.

Wo bekomme ich gutes Brennholz her?

Kaminholz aus Polen bietet da eine clevere Alternative. Es wird per LKW-Ladung, abgepackt in Raummetern auf Paletten, bis zum Endabnehmer geliefert. Endabnehmer können Firmen die selbst mit Brennholz heizen, Händler oder auch Privatpersonen, sein.
Jetzt kann man sich vorstellen, dass ein Privathaushalt keinen ganzen LKW mit Kaminholz bei sich einlagern oder gar in einem Winter verbrauchen kann. Doch wie gesagt, das Heizen mit Kaminholz erfreut sich immer größerer Beliebtheit und so könnte man sich mit der Nachbarschaft zusammen tun und eine Sammelbestellung aufgeben.

Es wird nur abgelagertes Brennholz verladen, was eine geringe Restfeuchte aufweist. Eine Ladung Brennholz umfasst im Schnitt 40 bis 50 Paletten.
Es werden hauptsächlich Buche-, Eiche- oder Eschescheite geliefert, die man in verschiedenen Längen bestellen kann. Dabei hat man die Wahl zwischen verschieden langen Holzscheiten, je nach Ofengröße oder Vorliebe.
Brennholz ist erneuerbar und wächst immer wieder nach. Wenn wir also an einem gemütlichen Abend vor dem Kamin sitzen und eine heiße Tasse Tee genießen, tun wir nicht nur uns etwas Gutes, sondern auch der Natur.

Buchen- und Eichenholz aus Polen

In den vergangenen Jahren haben Kaminöfen in deutschen Haushalten um ein Vielfaches zugenommen. Dazu gehören vor allem offene und geschlossene Kamine, Kamin-, Speckstein- und Kachelöfen, die in vielen Einfamilienhäusern, aber auch in Restaurants, Clubs und Vereinsheimen eine angenehme und sehr gemütliche Atmosphäre schaffen. Hinzu kommt dass viele und zunehmend mehr Hausbesitzer ihre Heizungs- und Warmwassersysteme auf Holz, Holzpellets oder auf eine mit Holz, Öl, Gas beziehungsweise auch mit Sonnenenergie kombinierbare Anlage umrüsten, um den ständig steigenden Öl-, Gas- und Strompreisen eine Alternative entgegenzusetzen. Als eine Folge dieser Entwicklung zeigt sich jedoch, dass das entsprechende Feuerholz hierzulande inzwischen auch deutlich im Preis gestiegen ist und der Brennholzhandel nicht mehr jeden Bedarf, zu jeder Zeit vollständig decken kann.

Eine Alternative ist die Nutzung importierten Holzes

Die Einfuhren kommen zunehmend nicht nur aus Polen, sondern auch aus anderen ost- und südosteuropäischen Ländern. Vielfach werden sie von ausländischen Händlern direkt vermarktet. Lieferungen können zumeist in Festmetern, Schüttraummetern und Tonnen auch über das Internet bestellt werden. Interessant sind Angebote, wenn es sich um Stammholz aus Buche und Eiche handelt, die einen besonders hohen Brenn- und Heizwert besitzen und gut für Kamine geeignet sind, zu einem ansprechenden Preis angeboten werden und auch sonst unseren hohen Qualitätsansprüchen genügen.

Worauf sollte weiterhin geachtet werden?

Das in Deutschland verkaufte Holz aus Polen und weiteren Ländern sollte aus einer nachhaltigen Produktion stammen. Auch ist darauf zu achtet dass keine Schädlinge eingeschleppt werden, das Holz abgelagert und möglichst zwei Jahre luftgetrocknet ist, sowie eine durchgehend hoher Qualität aufweist: Also Stammholz ohne Schimmel und Vermorschung. Von Vorteil ist wenn man das Holz über einen einheimischen Händler bezieht oder über gute Referenzen zu einem ausländischen Anbieter gelangt.

Brennholz wird bequem frei Haus geliefert

Für den Betrieb eines Kamins wird selbstverständlich Brennholz benötigt, aus heimischen Wäldern, in der Regel, aber nicht nur. Es gibt auch die Möglichkeit, Holz aus dem Ausland zu bestellen, wie aus unserem Nachbarland Polen. Der Vorteil für den Kauf des Holzes in Polen ist vor allem, dass es sich hierbei um hochwertiges Brennmaterial handelt, das für einen vergleichsweise günstigen Preis erworben werden kann.
Um dabei hochwertiges Brennholz aus Polen bestellen zu können, müssen verschiedene Aspekte beachtet werden. Besonders wichtig hierbei ist, dass der passende Lieferant für die Bestellung ausgesucht wird. Somit ist garantiert, dass die Warenlieferung nach dem Kauf möglichst schnell durchgeführt wird, um nicht lange auf das Brennmaterial verzichten zu müssen. In den meisten Fällen nimmt die Warenlieferung dabei 5 bis 10 Werktage in Anspruch. Die Bestellmenge bestimmt dabei unter anderem die Kosten für die Bestellung. In den meisten Fällen ist es dabei sinnvoll, ausreichend viel Brennholz zu bestellen, sodass dieses Material auch für den ganzen Winter reicht. Entscheidend für die Bestellmenge sind aber nicht nur die Kosten, sondern auch die Lagermöglichkeiten der Käufer bei sich zu Hause. Um das Holz dabei richtig nutzen zu können, muss dieses Material vor allem trocken gelagert werden. Hierfür können Holzregale aufgestellt werden, die mitunter hunderte von Holzscheiten aufnehmen können. Letztlich ist noch wichtig, welche Holzart bestellt wird. Somit ist es sinnvoll, sich für den besten Brennstoff zu entscheiden, mit dem die ganze Wohnung oder das gesamte Haus beheizen.



  • Den Großhändlern bieten wir:

  • Kaminholz
  • Brennholz
  • Holzbriketts
  • Hartholzbriketts

  • aus Polen und Osteuropa
    zu günstigen Preisen
  • weiterlesen

Brennholz, ökologischer und nachhaltiger Brennstoff

Das Thema der Energiewende beschäftigt die Nachrichten. Ein bereits bewährtes und uraltes Energiekonzept wird bei...
weiterlesen